Leistungsspektrum

Bei allen Therapien steht der Mensch als Individuum im Vordergrund. Die Erfahrung in der ambulanten Praxis sowie den stationären Behandlungen beweist permanent die Notwendigkeit der Betrachtung des Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele.

Tumortherapie

Die stadiengerechte Behandlung sämtlicher urologischer Tumoren sowohl operativ als auch medikamentös. Es werden moderne Chemo- und Immuntherapien nach aktuellstem wissenschaftlichem Stand durchgeführt. Die ideale Verknüpfung der ambulanten Versorgung
mit den Vorzügen des stationären belegärztlichen Versorgungsanteiles (Transfusionswesen, zentrale Zubereitung von Chemotherapeutika, operativen Einrichtungen, Isolationsmöglichkeiten, Bereithaltung intensivmedizinischer Maßnahmen) stellt die optimale Betreuung und Nachsorge des onkologischen Patienten sicher.

Operative Therapie der Gutartigen Prostatavergrösserung

Die Entfernung vergrößerten Prostatagewebes durch die Harnröhre mit einer Elektro-Schlinge oder mit dem Laser. Bei sehr ausgeprägter Vergrößerung
kann dies auch mit einer offenen Schnittoperation erfolgen.

Steintherapie

Steine im Nierenbecken und Harnleiter können zumeist gewebeschonend mit modernster Technik zertrümmert und mit einer Harnleiterspiegelung entfernt werden. Bei großen Steinen wird das Nierenbecken durch eine Schlüssellochoperation erreicht und der Stein nach Zertrümmerung entfernt. Für eine
berührungsfreie Zertrümmerung von Steinen steht zudem eine moderne Anlage zur Stoßwellentherapie (ESWL) zur Verfügung.

Minimalinvasive Chirurgie (MIC) - laparoskopisch (Schlüsselloch-Methode)

Diese Technik wird angewandt zur Nieren- bzw. Nierenteilentfernung, Nebennierenentfernung, Entfernung von Lymphknoten und Behandlung von Hodenkrampfadern.

Andrologie (Männerheilkunde) und Kinderwunschbehandlung

Beratung, Diagnostik und Therapie bei Erektionsstörungen, unerfülltem Kinderwunsch und auch bei abgeschlossener Familienplanung mit dem Wunsch einer
Sterilisationsbehandlung beim Mann (Vasektomie).

Kinderuruologie

Beschneidung bei Vorhautverengung und Behandlung von Hodenhochstand.

Rekonstruktive Urologie

Operative Korrektur von Nierenbecken-, Harnleiterund Harnröhrenverengungen sowie Veränderungen am äußeren männlichen Genitale.

Harninkontinenz

Korrektur von Harninkontinenzleiden in Schlüssellochtechnik (u.a. Bandimplantation)

Notfälle

Für alle akuten urologischen Erkrankungen bieten wir eine jederzeitige Erreichbarkeit und Mitbetreuung über die Notaufnahme des Krankenhaus Buchholz.

Zertifikat 1
Zertifikat 2
Zertifikat 12
Zertifikat 6
Zertifikat 7
Zertifikat 8
Zertifikat 9
Zertifikat 11
Zertifikat 13
Zertifikat 15
Zertifikat 16