Parkinsonkomplexbehandlung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem besonderen Angebot unserer Abteilung, die sogenannte „Parkinson-Komplexbehandlung“. Bei der Parkinson-Komplexbehandlung handelt es sich um ein stationäres Behandlungskonzept, das eine Verbindung zwischen stationärer Krankenhausbehandlung, mit den Möglichkeiten eines Akutkrankenhauses, und stationärer Rehabilitation ermöglicht.

Dieses Behandlungsangebot erstreckt sich über einen Zeitraum von 3 Wochen und beinhaltet intensive therapeutische und medizinische Behandlung. Diese besteht u.a. aus den Bausteinen Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie und balneophysikalischen Anwendungen (Massage und Fango), komplettiert durch eine intensive fachärztliche, medikamentös-therapeutische Betreuung, so individuell wie möglich auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt.

Dabei wird bei einem sehr straffen und auch möglicherweise für Sie anstrengenden Programm, Rücksicht auf Ihre individuellen Möglichkeiten genommen. Für die Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt, steht Ihnen unser Sozialdienst unterstützend zur Seite (Einleitung einer Hilfsmittelversorgung, Pflegedienst, Pflegestufe etc.). Zudem vermitteln wir Kontakt zu den regionalen Parkinson-Selbsthilfegruppen.

Wir vereinbaren mit Ihnen einen individuellen Termin, bitte kontaktieren Sie uns unter 04181 - 13 3601.

 

Zertifikat 1
Zertifikat 2
Zertifikat 12
Zertifikat 6
Zertifikat 7
Zertifikat 8
Zertifikat 9
Zertifikat 11
Zertifikat 13
Zertifikat 15
Zertifikat 16