Aus- und Weiterbildung

Ausbildung Assistenzärzte


Der Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Neurologie.
Unsere Abteilung versorgt das komplette Spektrum akuter und chronischer neurologischer Erkrankungen. In der täglichen Arbeit besteht ein kontinuierlicher Lernprozess in Hinblick auf die spezielle Anamneseerhebung, auf die Feinheiten der neurologischen Untersuchung, auf diagnostische Verfahren sowie therapeutische Möglichkeiten. Dieser Prozess wird tagtäglich durch eine angepasste oberärztliche Supervision begleitet.
Die speziellen neurologischen Untersuchungsverfahren (EEG, EMG/ENG, EPs, Ultraschall, Videoschluckendoskopie) werden stationsbegleitend erlernt. Hier erfolgt durch den für das entsprechende Labor zuständigen Oberarzt eine individuelle Einführung und Begleitung. Insgesamt werden die für die Facharztausbildung von der Ärztekammer Niedersachsen festgelegten Anhaltszahlen für klinische und apparative Untersuchungsmethoden mühelos erreicht.
Die Teilnahme an externen Fortbildungen wird ausdrücklich gefördert, die Kosten hierfür werden von der Klinik übernommen. Unsere Ausbildungsverträge gelten in der Regel ein Jahr länger als die vorgesehene Weiterbildungszeit. Das notwendige Ausbildungsjahr in der Psychiatrie kann in diese Zeit oder an ihr Ende gelegt werden.
Die Ausbildung junger Kollegen macht uns Spaß, da wir selbst Freude an der Tätigkeit in der Neurologie haben!

Immer wieder sind aufgrund der Größe unseres Teams auch kurzfristig Stellen zu besetzen - wir freuen uns auch über Initiativbewerbungen:


Bewerbungen senden Sie gern per Mail an:

Krankenhaus Buchholz und Winsen gGmbH
z.Hd. Dr. Felix Butscheid
Abteilung für Neurologie
Steinbecker Str. 44
21244 Buchholz


felix.butscheid@krankenhaus-buchholz.de

 

Ausbildung Studierende


Seit Anfang 2008 ist das Krankenhaus Buchholz akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg. Wir bilden sehr gerne Medizinstudenten aus und wir können zeigen, wie spannend und lohnend, die Tätigkeit in einem sich ständig fortentwickelnden Fach wie der Neurologie ist. Wenn Sie also eine attraktive Möglichkeit suchen, Ihr theoretisches Wissen und Ihre praktischen Fähigkeiten im PJ oder während einer Famulatur einzusetzen, vermitteln wir Ihnen gern den Einstieg in die klinische Tätigkeit in unserem Fachgebiet.

Wir bieten Ihnen:


- wöchentlichen Unterricht in den Fächern Neurologie, Innere Medizin, Chirurgie und ggf. anderen Fachgebiete
- kostenlose Verpflegung mit Frühstück und Mittagessen
- kostenlose Dienstkleidung
- kostenlose Wohnmöglichkeit am Krankenhaus (nach Verfügbarkeit)
- eine finanzielle Aufwandsentschädigung von € 300,- monatlich (PJ)

Bewerben Sie sich einfach über Ihre Universität oder melden Sie sich gerne direkt in unserem Chefarzt-Sekretariat der Neurologie bei
Inga Schramm, Tel.: 04181 - 133601
Montags bis Freitags 07:30 Uhr - 15:30 Uhr

 

 

Zertifikat 1
Zertifikat 2
Zertifikat 12
Zertifikat 6
Zertifikat 7
Zertifikat 8
Zertifikat 9
Zertifikat 11
Zertifikat 13
Zertifikat 15
Zertifikat 16