Chest-Pain-Unit

Die Idee zu einer spezialisierten Station für Patienten mit Brustschmerzen kommt ursprünglich aus den USA, wo schon 2004 hunderte derartige Einheiten geschaffen waren. Sie tragen der Erkenntnis Rechnung, dass bei vielen Krankheitsbildern, welche sich hinter dem Beschwerdebild des Brustschmerzes verbergen können, eine sehr rasche und spezielle Behandlung erforderlich ist. Daher der Name Chest-Pain-Unit, welcher sich auch bei uns zwischenzeitlich durchgesetzt hat.

Als eines der ersten Krankenhäuser Deutschlands haben wir 2007 eine derartige Chest-Pain-Unit (CPU) durch Umbau einer Station im Aufnahmebereich geschaffen. Hier werden Patienten mit verdächtigen Brustbeschwerden nach festgelegten Standards einer optimalen und  zeitgerechten Behandlung zugeführt.

Anfang 2015 wurde dann unsere neue IMC-Station in Betrieb genommen, die nun 8 Betten für die Chest-Pain-Unit vorhält.  

Die Ablaufstandards wurden entsprechend der Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) für unser Krankenhaus entwickelt und ständig angepasst.

 

Anmeldung Chest-Pain-Unit (werktags 8-16 Uhr)

Tel.: 04181 - 13 3630

- Herzinfarkt-Ambulanz -

außerhalb dieser Zeiten   

Tel.: 04181 - 13 1313

 

Intensivstation

Tel.: 04181 -  13 1510

 

Ankündigung akuter Herzinfarkte durch

Rettungsdienste und Ärzte (24 Stunden/Tag)

Tel.: 04181 - 13 1415

Zertifikat 1
Zertifikat 2
Zertifikat 12
Zertifikat 6
Zertifikat 7
Zertifikat 8
Zertifikat 9
Zertifikat 11
Zertifikat 13