Krankenhaus Buchholz

12.11.2018 - Brustkrebs: Was gibt es Neues?

Chefarzt Dr. Friedemann Schulz

 

Statistisch gesehen erkrankt jede achte Frau im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs, der damit der häufigste, aber längst nicht mehr der gefährlichste Tumor bei Frauen ist. Engmaschige Früherkennungsprogramme und molekularbiologische Untersuchungsmethoden ebnen den Weg zu wirkungsvollen, maßgeschneiderten Individualtherapien. Welche das sein können und wie die Behandlung durch neue Wirkstoffe immer schonender für den Körper wird, darüber berichtet Dr. Friedemann Schulz beim GesundheitsGespräch am Donnerstag, 22. November, 19 Uhr, im Krankenhaus Buchholz. Dr. Schulz ist Chefarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe. Nach seinem Vortrag steht er für Fragen des Publikums bereit.

 

 


>> zur Übersicht

Veranstaltungen

Unsere GesundheitsGespräche in den Krankenhäusern Buchholz und Winsen