Aktuelles

Leitende Oberärztin verstärkt Gefäßchirurgie

 

Die Abteilung für Gefäßchirurgie im Krankenhaus Buchholz unter der Leitung von Chefarzt Dr. Holger Diener hat sich personell breiter aufgestellt: Seit Anfang August ist die Gefäßchirurgin Hanna Bedürftig als Leitende Oberärztin im Krankenhaus Buchholz tätig. Die 51-Jährige kommt vom Schwarzwald-Baar Klinikum, wo sie in gleicher Position tätig war. „Mit ihrer hohen Kompetenz ist sie die ideale Ergänzung für unsere Abteilung, ich bin überzeugt, dass wir ein wunderbares Team werden“, sagt Dr. Diener.

Die neue Ärztin, die in Hamburg aufgewachsen ist und auch dort studiert hat, ist auf den diabetischen Fuß spezialisiert. Sie berät und versorgt Patienten, die aufgrund chronisch erhöhter Blutzuckerwerte eine Durchblutungs- und Wundheilungsstörung in den Extremitäten entwickelt haben. In den meisten Fällen, so ihre Erfahrung, lässt sich durch rechtzeitige Intervention eine Amputation der Gliedmaßen vermeiden. Um Patienten auf diese Möglichkeit aufmerksam zu machen, will die Expertin die Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Diabetes-Schwerpunktpraxen im Landkreis intensivieren.

Die Gefäßspezialistin ist auch Ansprechpartnerin für Patienten, die auf die Dialyse angewiesen sind und dafür einen Gefäßzugang, einen sogenannten Shunt, benötigen. Bedürftig legt diesen Zugang in einem minimalinvasiven Eingriff an.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld der Leitenden Oberärztin ist die operative Behandlung von Verengungen der Halsschlagadern (Carotisstenose), die die Sauerstoffversorgung des Gehirns behindern und so einen Schlaganfall auslösen können. Eingriffe an der Halsschlagader werden im Krankenhaus Buchholz mit lokaler Betäubung durchgeführt. Das ist insbesondere für ältere Patienten von Vorteil, weil sie sich so schnell erholen können.   

Was der neuen Ärztin im Krankenhaus Buchholz besonders gefällt, ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit: Alle Gefäßpatienten werden in einer gemeinsamen Konferenz von Gefäßchirurgen, Neurologen, Neuroradiologen und Angiologen vorgestellt und besprochen. 

Hanna Bedürftig ist es wichtig, nie die Individualität des Einzelnen aus den Augen zu verlieren: „Ich frage genau nach, was der Patient wirklich braucht, und versuche, die Therapie seinen persönlichen Möglichkeiten und Bedürfnissen anzupassen“, sagt sie.

Die gebürtige Hamburgerin hat in Jesteburg ihr neues Zuhause gefunden und liebt es, die Umgebung mit dem Fahrrad zu erkunden.

Zurück
Zertifikat 1
Zertifikat 2
Zertifikat 12
Zertifikat 6
Zertifikat 7
Zertifikat 8
Zertifikat 9
Zertifikat 11
Zertifikat 13
Zertifikat 15
Zertifikat 16