Aktuelles

Babyboom in Buchholz

Hebamme Katrin Wellen im neugestalteten Buchholzer Kreißsaal

Die Geburtsklinik Buchholz ist auf Rekordkurs: Wie Jürgen Maier-Wiegand, Oberarzt der Geburtshilfe, jetzt mitteilt, sind in diesem Jahr schon 792 Babys (Stand 13. Oktober) im Krankenhaus Buchholz zur Welt gekommen. Das sind 80 mehr als im Vorjahr. „Ich bin seit 2011 hier tätig und seither hat es jedes Jahr eine Steigerung der Geburtenzahlen gegeben“, berichtet Maier-Wiegand, der nicht ausschließt, dass bis zum Jahresende noch die 1000-Marke geknackt werden könnte.

Für den Geburtenboom in Buchholz hat der Arzt mehrere Erklärungen: Zum einen den langen Lockdown, in dem Paare mehr Zeit füreinander hatten. Dann auch die Tatsache, dass im Krankenhaus Väter immer bei der Geburt dabei sein konnten und können, während es in Hamburg zu Beginn der Corona-Krise vielerorts Restriktionen gab. Und nicht zuletzt die entspannte Atmosphäre in der Geburtsklinik: „Die Leute fühlen sich wohl hier und kommen gern“, so  Maier-Wiegand.

 

 

Zurück
Zertifikat 1
Zertifikat 2
Zertifikat 12
Zertifikat 6
Zertifikat 7
Zertifikat 8
Zertifikat 9
Zertifikat 11
Zertifikat 13
Zertifikat 15
Zertifikat 16
Zertifikat 18
Zertifikat 19