Krankenhaus Buchholz

26.10.2017 - Wenn die Schulter zwickt

Schulterspezialist Ferdinand Fortuin

Sonja Berndt, Leiterin der Physiotherapie

Impingement, die Enge unter dem Schulterdach, ist Thema beim GesundheitsGespräch am Donnerstag, 9. November, 19 Uhr, in der Cafeteria des Krankenhauses Buchholz. Ferdinand Fortuin, Oberarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, erläutert die Behandlungsmöglichkeiten und erklärt, wann eine Operation unumgänglich ist. Sonja Berndt, Leiterin der Physiotherapie im Haus, demonstriert, welche Übungen geeignet sind, um die Beschwerden zu bessern. Stationsleitung Ulla Lüdicke berichtet darüber, was getan wird, um Schulterpatienten nach einer Operation die Schmerzen zu nehmen und das Liegen zu erleichtern. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, eine Voranmeldung nicht erforderlich.   


>> zur Übersicht

Veranstaltungen

Unsere GesundheitsGespräche in den Krankenhäusern Buchholz und Winsen