Krankenhaus Buchholz

Liebe Patientin, lieber Patient,

einen besonderen Schwerpunkt der Abteilung bildet die Schulterchirurgie. Wir versorgen regional und überregional Verletzungen und Verschleißveränderungen des Schultergelenks durch rekonstruierende oder gelenkersetzende Maßnahmen.

Dabei wenden wir sowohl die offenen als auch endoskopisch-mininmalinvasive Verfahren an.

Um zu entscheiden, ob bei nachgewiesenem Verschleiß eines Gelenks der Einsatz eines künstlichen Gelenks für Sie infrage kommt, können Sie unseren Fragekatalog Entscheidungshilfe für Schulter-TEP drucken und ausfüllen und zu Ihrem Vorstellungstermin mitbringen. Ihre Einschätzungen sind eine wichtige Planungshilfe in unserem Gespräch.

Anmeldung

Ihre Erstvorstellung in unserer Klinik wird oft über Ihren behandelnden Orthopäden, Chirurgen oder über die Hausärztin/den Hausarzt organisiert werden.

Sie können auch selber einen Termin in unserer Gelenksprechstunde vereinbaren:

Tel: 04181-13 1252 /-13 1253.

Bringen Sie bitte zu diesem Termin ihre Krankenkassen-Chipkarte, eine stationäre Einweisung und alle für die OP wichtigen Unterlagen, Röntgenbilder oder MRT/CT-Bilder mit.

>> Der weitere Behandlungsablauf

Informationen über verschiedene Behandlungen der Schulter

Chefarzt

Prof. Dr. C.H. Flamme

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle orthopädische Chirurgie, Orthopädische Rheumatologie, Chirotherapie, Sportmedizin