Krankenhaus Buchholz

Die operative Behandlung gut- und bösartiger Erkrankungen des gesamten Verdauungstraktes stellt eine der Hauptaufgaben und Schwerpunkte unserer Abteilung dar. Hier kommen modernste Operationsverfahren, über 30 Prozent auch als minimalinvasive Eingriffe, in der Behandlung von gut- und bösartigen Erkrankungen zur Anwendung, Diese sind immer eingebettet in ein fachübergreifendes, individuelles Gesamtkonzept.

 

Behandlungsspektrum:

  • Erkrankungen der Speiseröhre
    • Gut – und bösartige Tumore
    • Rückfluss von saurem Mageninhalt bei Zwerchfellbruch
  • Erkrankungen des Magens
    • Gut- und bösartige Tumore
    • Durchbruch oder Blutungen bei Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren
  • Erkrankungen der Gallenblase
    • Gallenblasensteine mit Beschwerden
    • Akute und chronische Entzündungen
    • Polypen und Tumore
  • Erkrankungen des Dünndarmes
    • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
    • Gut- und bösartige Tumore
    • Darmverschluss
    • Verwachsungen im Bauchraum
  • Erkrankungen des Dick- und Mastdarmes:
    • Chronisch entzündliche Darmerkrankung
    • Gut- und bösartige Tumore
    • Entzündliche Divertikelkrankheit
    • Mastdarmvorfall

Wir führen jedes Jahr durchschnittlich über 150 Operationen an Dick- und Mastdarm durch. Als Bestätigung der hohen Qualität und standardisierten Behandlungsmethoden ist unser Darmzentrum 2010 als eines von 19 Krankenhäusern in Niedersachsen durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert worden.

Gemeinsames Ziel der Zusammenarbeit ist hier die wirksame Behandlung von Darmtumoren durch eine radikale und gleichzeitig schonende Operation entsprechend den Vorgaben unserer Fachgesellschaften. Dabei kommen in über 40 Prozent der Fälle alle Möglichkeiten der minimal-invasiven Chirurgie zum Einsatz. Wenn irgend möglich wird organerhaltend operiert, um einen künstlichen Darmausgang zu vermeiden.

Chefarzt

Dr. med. Michael Scheruhn

Stellvertretender ärztlicher Direktor

Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie, Spezielle Viszeralchirurgie, Laparoskopische Chirurgie, Proktologie, Sportmedizin.

Tel.: 04181 - 13 1201
Fax: 04181 - 13 1205
michael.scheruhn@
krankenhaus-buchholz.de